German Arabic Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English Finnish French Greek Hungarian Italian Norwegian Polish Portuguese Russian Spanish Swedish Turkish

Schöner Wohnen draußen

Der Mensch hat schon in der Antike dem Bereich rund um seine Behausung eine besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Tolle Wohnideen realisierten bereits Perser, Griechen, Ägypter und die Römer, denn das war eine Ausdrucksform von fortgeschrittener Zivilisation und bereitete den Bewohnern und Besuchern eine Freude. Ein gepflegter Garten war oftmals ein wichtiger Bestandteil des feudaleren Heims und hier verbrachte man sicherlich auch einiges von seiner Freizeit. Nicht nur Kinder erfreuten sich an den Farben und wohnen konnte man so richtig herrschaftlich, umgeben von der schönen Natur. Natürlich wollten auch die Freunde, Besucher und Nachbarn dann schoener wohnen und das starteten damals einen friedlichen Wettstreit, der sogar heute noch gelegentlich zu beobachten ist.

Der Garten und auch der Vorgarten entwickelte sich zu einer festen Komponente der Wohnhäuser gut situierter Menschen, welche über ein ausreichendes Stück Land verfügten und Ihren Wohnideen auch im Außenbereich Platz zu verschafften. Für Garten- und Zierpflanzen wurden spezielle Freiräume kreiert, selbst Blumenkästen am Hause oder an Balkons, verschafften zur Blütezeit fröhlich frische Farben und wohnen wurde wieder ein wenig schöner. Außenflächen dürfen aufgeteilt werden zwischen dem Lebensraum von Pflanzen aller Art und den Nutzflächen, wie beispielsweise Gehwege, Terrassen oder Fahrwege. Der Lebensraum der Pflanzen umfasst Rasenflächen, Beete und Areale, welche den Pflanzen und ihren Wurzeln einen Freiraum zur Ausbreitung geben. Letztere findet man auch um Baumbestand herum oder an Hecken und den Wurzelzonen von Rankpflanzen.

Eine intelligente Planung des Gartens macht das schoener wohnen auch im Outdoorbereich zu einem Unterfangen mit überschaubarem Pflegebedarf. Die Drainage ist nicht unwichtig und der Mensch sollte auch an regnerischen Tagen trockenen Fußes in sein Haus kommen können. Ein Gartenteich wird von vielen Menschen gerne angelegt, doch auch bei einem solchen Projekt hilft nur ein durchdachtes Konzept. Sitz- oder Liege- und Ruheflächen sollten immer mit eingeplant sein und Kinder freuen sich riesig über eine Schaukel oder einen Sandkasten. Viele erweiterte Wohnideen und Gartenideen sind kombinierbar und realisierbar. Wichtig ist hier zur Realisation eines jeden Planes zum schoener Wohnen, dass ein leistungsfähiger Lieferant für die wichtigen Accessoires zur Seite steht. Ganz besonders kommt ein Garten mit Konzept zur Geltung, wenn die verschiedenen Blütephasen der Gartenblumen über einen längeren Zeitraum Freude bereiten, denn begeisternd sind die herrlichen Farben und Wohnen wird im Haus mit einem Gartengrundstück besonders attraktiv. Sehr clever ist es auch, sich hier von einem Gartenfachmann hinsichtlich der Bepflanzung beraten zu lassen, denn Blütephasen können fast nahtlos von einer Spezies der Flora in eine andere übergehen.

Dicht am Haus fühlen sich manche Rankpflanze sehr wohl und steuern ein heimeliges Ambiente hinzu. Ein paar Rankgitter clever positioniert und der direkte Hauswandbereich wird in die natürliche Dekoration mit einbezogen. Bedenken Sie auch die primären Blickrichtungen an den Tischen Ihres Hauses sitzend. Dort wo am Haus Fenster sind, kann auch eine Wohnidee mit Gartenpflanzen in die Tat umgesetzt werden, wenn das Grundstück nicht gerade direkt vor dem Fenster endet. Schoener wohnen ist in vielen Fällen eine Frage des persönlichen Engagements und gar nicht so das Budget belastend, wie manche Zeitgenossen vielleicht denken. Schauen Sie einmal in unseren Online Katalog hinein, Sie werden überrascht sein, was es da so alles gibt. Auch Ihr Heim kann eine ganze Menge hinzugewinnen, Sie müssen nur wollen.

Schuster Floristenbedarf - Schöner Wohnen draußen